Zum Verein

Die Lebenshilfe Sömmerda e.V. ist eine Vereinigung von Eltern und Angehörigen von
Menschen mit geistiger und mehrfacher Behinderung und von Förderern, Fachleuten und
Freunden, die sich vorbehaltlos und uneigennützig für die Rechte und Belange von
Menschen mit geistiger Behinderung einsetzen.

Erwachsene Menschen mit Behinderung sind selbst auch Mitglied in unserer
Vereinigung.
Wir sind vorrangig tätig für Menschen mit geistiger Behinderung, die ihren Wohnsitz im
Landkreis Sömmerda (Freistaat Thüringen) haben.
Gegründet wurde unser Verein am 28.09.1990 und ist eingetragen im Vereinsregister des
Amtsgerichtes Sömmerda.
Der Verein ist Mitglied im Landesverband Thüringen und in der Bundesvereinigung der
Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderrung sowie im Paritätischen
Wohlfahrtsverband/Landesverband Thüringen.

Unser Anliegen, unsere Ziele

Die Arbeit unseres Vereins gilt vorrangig der Hilfe und Unterstützung von Menschen mit
geistiger Behinderung und deren Angehörigen.
Die Lebenshilfe setzt sich nachhaltig für die Wahrnehmung der Rechte der Menschen mit
geistiger Behinderung in der Region ein.
Sie informiert und berät diesen Personenkreis und gibt Hilfen zur Gestaltung für ein
weitgehend selbstbestimmtes Leben für Menschen mit geistiger Behinderung.
Der Verein wirkt gemeinnützig und mildtätig.
Er vertritt die Interessen der Menschen mit Behinderrung auch in der Öffentlichkeit und
gegenüber politischen und administrativen Entscheidungsträgern.